Laser-Therapie
Als Alternative zur klassischen Akupunktur für Kinder besonders geeignet

Um Nadeln in der Behandlung mit Akupunktur bzw. Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) zu vermeiden, setze ich die Behandlung mittels Laserakupunktur ein.

Die Akupunkturpunkte werden hier über Laserstrahlen aktiviert. Diese Behandlungsmethode hat sich insbesondere in der Behandlung von Kindern bewährt.

Dieses Verfahren ist etwas weniger intensiv wie die Nadelakupunktur, doch für das zarte System der Kinder im allgemeinen ausreichend und völlig schmerzfrei.

Der Laser als Therapie- Ergänzung:

Die Photobiostimmulation des Lasers, kann u.a. die normale Wundheilung beschleunigen,  eine gestörte Wundheilung aktivieren, ein Infektionsrisiko mindern und die Ausbildung eines Narbenkelloids bremsen bzw. verhindern.

Die Laser-Therapie kann bei oberflächlichen Prellungen eingesetzt werden, um den Regenerations-Prozess zu beschleunigen.

Die Regenerationsdauer von Distorsionen / Zerrungen insbesondere an den kleinen und den oberflächlich liegenden großen Gelenken wird in der Regel durch die Laserbehandlung um ca 50% verkürzt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.