Chinesische Phytotherapie

Eine der wesentlichen Therapiemethoden der chinesischen Medizin ist die Arznei- oder Phytotherapie, die Behandlung mit Heilpflanzen.
Sie spielt eine zentrale Rolle, besonders in der Behandlung von chronischen Erkrankungen.

Für jeden Patienten wird nach einer ausführlichen Befragung mit anschließender Zungen –und Pulsdiagnose eine individuelle Rezeptur zusammengestellt und je nach Verlauf der Erkrankung immer wieder neu modifiziert.

Nicht das Einzelkraut, sondern die Kombination der Kräuter entscheidet über die Wirkung.
Unter der regelmäßigen Einnahme dieses Dekoktes ( durch Abkochung entstandenes pflanzliches Extrakt) wird das Gesundheitssystem des Patienten wieder ausbalanciert,  alte Infekte( die z.B.  den Patienten vorher ständig müde machten) ausgeleitet und die
Fließprozesse wieder hergestellt.

Reinheit der Pflanzen: Die chinesischen Kräuter sind apothekenpflichtig.

Die Arznei-Rezepturen werden von erfahrenen und qualifizierten Apotheken angefertigt. Die Kräuter werden kontrolliert und „ zertifiziert“, d.h. sie werden auf Schadstoffe , Pestizide und Schwermetalle geprüft.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok